Wortspuren…

meine Reise durch die Welt der Kalligrafie. Gedanken und Worte entstehen aus Buchstaben und werden Bilder. Inzwischen schon fast Sucht oder doch Therapie. Auf jeden Fall zur Entspannung und auch, um nicht auf der Übung zu kommen. Dann und wann gibt es einen Ausflug mit Pinsel und Aquarellfarbe, eine Runde durch den Garten oder einfach nur Momente, die es zu genießen oder erinnern gilt. Weitere Informationen

Unterwegs mit Skizzenbuch

Temperaturen um den Gefrierpunkt. Nicht immer scheint die Sonne. Egal. Hauptsache es ist trocken. Wann immer es die Zeit erlaubt mache ich mich mit meinem Skizzenbuch auf den Weg. Mal nur ein Blick aus dem Fenster. Mal auf dem Weg ins Wochenende ein Zwischenstopp. Und...

Zeitschleicher: Maritime Uhr aus einer Leinwand

Rund sollte sie sein. Und maritim. Und die Zeit sollte die auch noch anzeigen. Aber nicht ticken. Soweit das Briefing. Meine Schwester hatte sich für Ihr Weihnachtspäcken eine Küchenuhr gewünscht. Es wurde dann ein Neujahrspäckchen mit einer Uhr, die aus einer...

Skizzenbuch mit grauem Papier und Fadenheftung

Ein Skizzenbuch aus grauem Papier steht schon länger auf meiner Wunschliste. Dank großem Papierlager und alten Musterpapieren ist dies in 30 Minuten schnell hergestellt. Klein, handlich und passend für meine Lederhülle. Es sind natürlich auch alle anderen Wunschfarben...

Unterwegs mit dem Skizzenbuch

Das Skizzenbuch wird so nach und nach mein täglicher Begleiter. Ich versuche mir kleine Zeitinseln zum Zeichnen zu schaffen. Mal skizziere ich nur. Mal coloriere ich die Bilder hinterher. Und mal wird es gleich vor Ort bunt. In den letzten Wochen war ich viel...

Verlosung: Kalligrafie-Kalender 2018

Schon traditionell verlose ich jedes Jahr einen Kalligrafie-Kalender. Der zwölfte Kalender der Dresdner Gruppe »Papiergeflüster« entführt auf wundervolle Weise in die Welt der »Haiku«. Stimmungsvoll wird er in seiner ganz eigenen Poesie durch das Jahr 2018 begleiten....

Skizzenbuch aus Lieblingspapier falten

Skizzenbücher aus getöntem Papier bieten viele Möglichkeiten. Man kann nicht nur farbig darin arbeiten, sondern die Motive auch mit Weiß höhen. So ergeben sich ganz neue Möglichkeiten beim Zeichnen. Bevor ich mir solch ein Skizzenbuch kaufe, nutze ich vorhandenes...

Urban-Sketching: Ab nach draußen, aber warum?

Ich bin gerne draußen unterwegs. Genieße Wind und Wetter. Die Lettering-Challenges haben mich über 20 Monate irgendwie an meinen Küchentisch »gefesselt«. Es hat dabei auch immer Spaß gemacht. Während meiner Seelenauszeit am Meer habe ich meine Entscheidung für was...

Kalligrafie oder Lettering? Und!

Ist die Kalligrafie geprägt von Feder und Tinte, so ist das Lettering eher »Kalligrafie to go«. Auf der einen Seite gibt es unendliche Varianten an Schreibfedern und Tinten, auf der anderen Seite gibt es unendlich viele Filzstifte mit flexibler Spitze. Sogenannte Brushpens. Beide haben ihren Reiz. Gemeinsam ist ihnen, das sie Buchstaben und Worten ein Gesicht geben.