Haiku 39: Eisiger Wind ruft

Langsam schleicht sich der Frühling in das Land. Doch die Nächte sind noch immer kalt. Wenn der Wind über das Meer weht, frieren die Gedanken an unausgesprochenen Buchstaben fest. Laut lautlos. Schreiend stumm. Kälte durchdringt den Körper. Und doch bleibt da eine...

Montagsglück #3

Es sind die kleinen Dinge, die uns glücklich machen. Das, was wir gerade haben, in diesem Moment. Kleinigkeiten, die uns gefunden haben. Ein Atemzug, der uns lächeln lässt. Nicht das Finden von Dingen die uns fehlen macht uns glücklich, sondern das Akzeptieren dessen,...

Haiku 38: Trubel vergessen

Sich mal eine Auszeit können. Eine kleine Insel im Alltag. Einen Moment für sich alleine im Unterwegssein. Der Lust auf einen schönen Kaffee und einem süßen Stück Kuchen nachgeben. Genießen. Gedanken schweifen lassen. Und in der Bäckerei andere Menschen beobachten....

Montagsglück #2

Endlich wieder Montag. Die Taschen voller Glück. Kleine Momente vom Wochenende tragen wir im Herzen durch die neue Woche. Nichts ist so stark, wie eine Erinnerung, die uns lächeln lässt. Für das Montagsglück auf dem Foto bin ich vergangenen Sommer kurz vor 6 Uhr in...

Gedanken zum Januar

Januarrückblick. Rauhnächte, Gedanken, Meerhaikuliebe. Der Monat war vor allem Komfortzone und auch ein wenig Neuland. Vor allem aber war er Sonnenmomente, Draußenzeit mit Spaziergängen und Lächeln. Glücksmomente, an die es sich in einem kleinen Glückstagebuch zu...

Montagsglück #1

Kann ein Montag glücklich machen? Ja, er kann, wenn Du ihn lässt. Montag. Ein Neuanfang. Wochenbeginn. Ein weißes Blatt. Erholt und entspannt loslegen. So voller Wochenendenergie. Mein kleines Montagsglück gepaart mit einer Portion Meer. Gedanken. Anregungen....

Haiku 37: Bedrohliche Flut

Der Januar zieht durch Land. Es ist Winter. Kälte. Sturm. Das Meer befreit sich. Wirft Altes an Land. Entfesselt von der Vergangenheit entsteht Platz für Neues. Raum für Erlebnisse. Schöne Momente. Seelenwärme. Das Meer räumt auf. Das Jahr entfaltet sich. Bedrohliche...

Sieben auf einen Streich – Haiku-Neujahrskartenserie

Zum Jahresende 2018 sind Kopf, Herz und Hand einem kleinen Flow erlegen. Fundstücke von Weihnachtsurlaub am Meer bildeten die Grundlage für kleine Skizzen. Die Lust, Worte zu jonglieren und Silben zu zählen endete in sieben neuen Haiku. Aus Meerhaiku und...

Spring rein ins neue Jahr

Mit meiner Haiku-Liebe dichte ich mich ins neue Jahr. Meine Meerhaikus haben für die Neujahrskarten Zuwachs bekommen. Einen kleinen Ausschnitt zeige ich Euch hier. Euch meinen herzlichen Dank für das leise Mitlesen. Hier und da kommentieren und folgen. Einfach mit den...

Wortspuren…

aus Worten wurden Spuren, wurden Bilder, Gedanken. War vor einiger Zeit noch das Aussehen eines Wortes wichtig, so ist es jetzt ein Gefühl. Erinnerungen. Momente. Festgehalten im Skizzenbuch. Schrift am Rande. Notizen. Tagebuch. Reiseerinnerungen. Durchblätterbares Gedankengut. Entschleunigung. Noch immer analog. Bildergeschichten. Weitere Informationen

Zeichnen oder Schreiben? Und!

Das eine kann nicht ohne das andere. Die Zeichnung als skizzierte Erinnerung. Die Schrift als Randnotiz der Gedanken.

Hits: 117836