Das zweite Haiku vom Meer. Das Winterwetter inspiriert. Es lässt Platz in der Farbenleere für eigene Gedanken. Ich freue mich, wenn Ihr sie mit mir teilt.

Schneegestöber tobt.
Was bunt war wird weiß und still.
Farbenleeres Meer.

 

Geschrieben am 8.1.2017.

 

 

Hits: 9

Diese Website speichert einige Nutzerdaten. Diese Daten werden verwendet, um ein personalisiertes Nutzererlebnis zu ermöglichen und Ihren Aufenthalt auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu, verweigern.
614