Mit Gedanken an einen Sommertag am Meer schwingen ganz besondere Momente mit. Nicht nur die Wärme und der Wind, sondern auch viele andere Kleinigkeiten. Aber das schönste am Meer ist das Streicheln der Seele. Und so lässt sich auch dieses Meerhaiku von Wind und Meer umspielen.

Streicheln auf der Haut:
Sonnencreme, Salzluft und Sand.
Das Meer kämmt Seelen.

Geschrieben am 25.05.2017.

 

 

Hits: 217

Diese Website speichert einige Nutzerdaten. Diese Daten werden verwendet, um ein personalisiertes Nutzererlebnis zu ermöglichen und Ihren Aufenthalt auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu, verweigern.
632