Die Gedanken sehnen sich nach Meer. Mit den warmen Tagen fehlt schon mal das Gefühl von warmem Sand unter den Füßen. Eine unstillbare Sehnsucht nach dieser Freiheit in der Unendlichkeit. Hier muss nun dieses Meerhaiku meine Sehnsucht aushalten.

Sehnsucht nach Freiheit.
Barfuß geh’n im warmen Sand.
Sonne, Strand und Meer.

Geschrieben am 15.06.2017.

 

 

Hits: 156

Diese Website speichert einige Nutzerdaten. Diese Daten werden verwendet, um ein personalisiertes Nutzererlebnis zu ermöglichen und Ihren Aufenthalt auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu, verweigern.
632