Die Natur und das Leben sind förmlich in Grüntönen explodiert. Das Lebensrad bekommt neue Energie. Einen richtigen Energieschub. Die Lust auf das Leben wächst. Die Lust loszulegen. Die Lust, etwas zu schaffen. Alles wird irgendwie riesengroß. So groß, das man den ersten Marienkäfer fast übersieht. Keine Zeit mehr hat, die ersten Störche jubelnd zu begrüßen. Und viel zu sehr hastet, um sich nach einer kleinen Blume am Wegesrand zu bücken. Doch halt. Gerade die kleinsten Momente haben den größten Zauber inne. Wer aufhört zu eilen kann sehen. Wer stehen bleibt kann genießen. Wer sich umblickt, sich hinhockt, ein paar Schritte langsamer geht, der, ja der kann sie einsammeln, die ganz kleinen Momente. Momente, die für die Ewigkeit im Herzen bleiben.

Welchen kleinen Moment hast Du als letzten in Deinem Herzen eingesammelt?

Montagsglück – meine kleine Serie für einen Montag, der glücklich macht.

Begleite mich weiter auf meiner Reise bei Facebook und Instagram oder folge meinem Blog auf bloglovin.

Hits: 54