Mit dem Frühling kommt wieder Bewegung ins Leben. Hier und da und dort gibt es so viel zu tun. Immer schneller, nur nichts vergessen. Dies noch und das noch. So viele Kleinigkeiten, die beachtet werden wollen. Da ist es eine Wohltat, einfach mal kurz inne zu halten. Das Müssen sein zu lassen. Eine Pause machen. Durchatmen. Mal vom Rad abzusteigen und sich an ruhigen Ort zu setzen. Eine kurze Seelenzeit genießen.

Wo legst Du am liebsten eine Pause ein?

Montagsglück – meine kleine Serie für einen Montag, der glücklich macht.

Begleite mich weiter auf meiner Reise bei Facebook und Instagram oder folge meinem Blog auf bloglovin.

Aufrufe: 42