Verpflichtungen, Termine, Verantwortung – immer wieder verfängt sich das Netz des Alltages im Leben. Zu oft fehlt Zeit, etwas für sich selbst zu tun. Hektik, Hetze, Hamsterrad. Doch Leben kann so viel mehr sein. Auch wenn man scheinbar keine Zeit hat, muss man sich welche nehmen. Um glücklich zu sein. Um Durchzuatmen. Um Seelenzeit zu genießen. Wieder seine eigene Mitte zu finden. Und hinterher glücklich und voller Kraft neu zu starten.

Wofür nimmst Du nur für Dich alleine Zeit, um glücklich zu sein?

Montagsglück – meine kleine Serie für einen Montag, der glücklich macht.

Begleite mich weiter auf meiner Reise bei Facebook und Instagram oder folge meinem Blog auf bloglovin.

Aufrufe: 46