Im Sommer tut eine leichte Brise gut. Im Leben kann ein Wind schnell zu einem Sturm werden, der zu viel am Leben rüttelt. Genieße daher die Momente, wenn der Wind nur leise deine Seele streichelt. Wenn ein leichter Hauch dir ums Gesicht streift. Wenn er kaum spürbar Atem einhaucht in das sonst zur Gewohnheit werdende. Genieße es, wie ein Kuss, flüchtig, aber intensiv in deinen Nacken gehaucht wird. Wie ein leichtes Streicheln über dein Gesicht. Wie ein Lächeln, das dich glücklich macht.

Wann hast du das letzte Mal bewusst lächelnd einen Windhauch auf deiner Haut wahrgenommen?

Montagsglück – meine kleine Serie für einen Montag, der glücklich macht.

Begleite mich weiter auf meiner Reise bei Facebook und Instagram oder folge meinem Blog auf bloglovin.

Aufrufe: 57