Ein wenig durchs Hinterland. Einen kleinen Umweg. Die Bundesstraße statt Autobahn. Oder gleich die Dorfstraße. Es gibt so viel zu entdecken abseits der bekannten Wege. Das Reisen wird langsamer, der Genuss intensiver. Erkunden wir ein wenig das Leben abseits der Hauptstraße. Entschleunigt und voller Glück. Auf ins Sommerabenteuer. Auf nach Mecklenburg-Vorpommern. Seelenzeit und Glück tanken.

Verrätst Du mir Deine Geheimtipps an versteckten Küstenorten und im Hinterland von Mecklenburg-Vorpommern?

Montagsglück – meine kleine Serie für einen Montag, der glücklich macht.

Begleite mich weiter auf meiner Reise bei Facebook und Instagram oder folge meinem Blog auf bloglovin.

Aufrufe: 215