Lettering und Zeichnung sind im Juli eine ganz besondere Verbindung eingegangen. Die Letterattackchallenge von Frau Hölle hielt einen ganzen Obstladen parat. Eine perfekte Möglichkeit mit Aquarellfarben zu spielen. Fruchtig-farbiges Obst ist das Ergebnis. Jedes einzelne Bild hat sehr viel Spaß gemacht. Der Aufwand hielt sich mit maximal einer Stunde in Grenzen. Einige Früchte sind auch in nur 15 Minuten entstanden. Aber die Feinheiten mit dem Pinsel herauszuarbeiten, darin kann man sich auch schnell verlieren.

Gemalt sind die meisten Bilder auf einfachem A4-Aquarellpapier von Rossmann. Die Farben sind von Schmincke und Jaxon. Mit einem großen (12er) und einem kleinen (2er) Pinsel ist die Grundausstattung schon perfekt. Für diese Arbeiten braucht es eben nicht viel, um loszulegen und vor allem Spaß zu haben.

Da ich so verliebt in diese Serie bin, haben sie hier noch einmal ihren großen Auftritt.

Wie gefällt Dir diese Art der Kombination von Lettering und Aquarell? Welches ist Dein Lieblingsmotiv?