Einfach mal etwas Neues ausprobiert und Brötchen ohne Mehl gebacken. Auch bekannt unter Ketongen und Low Carb sind diese Brötchen eine gute Alternative zu normalen Brötchen. Sie machen satt, sind lecker und einfach gemacht. Das Rezept ist auch gut für Wohnmobilisten geeignet. Die trockenen Zutaten können vorbereitet mitgenommen werden und den Rest bekommt man überall zu kaufen. Und hier die Anleitung:

Rezept Brötchen ohne Mehl

  • 200 g körniger Frischkäse
  • 250 g Quark 40%
  • 4 Eier (L)
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Backpuler
  • >>> alles mit dem Schneebesen verrühren
  • 2 EL Leinsamen
  • 2 TL Chiasamen
  • 100 g Flohsamenschalen
  • >>> alles verrühren, die Flohsamen ziehen recht schnell die Flüssigkeit auf
  • 20 min zugedeckt ruhen lassen
  • 6 Brötchen formen
  • 40 Minuten bei 150 Grad Umluft (vorgeheizt) backen

Die Konsistenz ist locker und luftig. Auch nach einer Nacht um Kühlschrank und aufgetoastet schmecken sie noch immer toll. Und besonders lecker schmeckten sie mir mit selbst gemachter Marmelade – Erdbeerweingelee in meinem Fall.

Für Bilder und Meer folgt mir gerne auf Facebook oder Instagram.

Aufrufe: 231