Montagsglück #6

Montagsglück #6

Was gibt es Schöneres, als ohne auf die Zeit achten zu müssen, mit sich selbst spazieren zu gehen? So ohne Müssen, befreit vom Ballast des Alltages. Wie ein Spaziergang am Meer. Barfuß. Ein wenig das Zuviel abschütteln. Angehäuftes hinter sich lassen. Die Seele...
Haiku 41: Ein wenig mehr Ruh’

Haiku 41: Ein wenig mehr Ruh’

Früher als erwartet hat der Frühling vom Land Besitz ergriffen. Das Stille wird langsam laut. Bewegung knistert an jeder Ecke. Wie gut tut es da, in der Sonne zu sitzen. Ins Licht zu blinzeln und sich weg zu träumen. Ruhe genießen. Nichts zu müssen. Und einfach mal...
Montagsglück #5

Montagsglück #5

Der Bauch trifft oft die besten Entscheidungen. Da sind diese Lieblingsorte, an die man immer wieder gerne zurückkehrt. Oder Orte, die gleich beim ersten Mal ein wohliges Gefühl verbreiten. Oder Momente und Entscheidungen, die entgegen aller Vernunft trotzdem...
Haiku 40: Weiß gehaucht das Land

Haiku 40: Weiß gehaucht das Land

Auch wenn alle Zeichen auf Frühling stehen, sind die Nächte noch kalt. Ein weißer Hauch überzieht noch an manchem Morgen das Land. Legt Stille über das Laute. Lässt noch einmal Durchatmen, bevor das Konzert des Frühlings beginnt. Weiß gehaucht das Land. Gefroren ist...
Montagsglück #4

Montagsglück #4

Glück kann man nicht anfassen. Aber man kann es spüren. Kann es wie einen warmen Sonnenstrahl ins Herz einpacken. Das Atmen des Meeres. Die Melodie des Waldes. Das kraftvolles Rauschen des Windes. Das Knirschen des Sandes unter den Füßen. Oder einfach nur das erste...