Temperaturen um den Gefrierpunkt. Nicht immer scheint die Sonne. Egal. Hauptsache es ist trocken. Wann immer es die Zeit erlaubt mache ich mich mit meinem Skizzenbuch auf den Weg. Mal nur ein Blick aus dem Fenster. Mal auf dem Weg ins Wochenende ein Zwischenstopp. Und immer wieder ganz bewusst unterwegs zu spannenden Orten. Am Wochenende begleitet mich Hündin Elli, sie liebt die langen Spaziergänge und wartet geduldig während ich zeichne.

Mein selbstgemachtes graues Skizzenbuch habe ich eingeweiht und auch das aus braunen, gefaltetem Papier ergibt immer wieder tolle Resultate.

Im Dezember hatte ich auf Facebook beim Land Brandenburg »Das Brandenbuch« gewonnen. Ein ganz besonderer Lesestoff und Blättertipp, denn Landeskunde kann spannend sein. Man kann sich vom Hundertsten ins Tausendste lesen und erfährt viel Spannendes in 64 Stichworten von Aar bis Zweitausenddreißig. Einfach wunderbar dieses, mein Land Brandenburg. Damit macht sogar politische Bildung Spaß. Bei der Brandenburgischen Landeszentrale für politische Bildung kann man es für ein ganz kleines Geld auch bestellen.

Neue Bilder im Skizzenbuch

 

Hits: 252

Diese Website speichert einige Nutzerdaten. Diese Daten werden verwendet, um ein personalisiertes Nutzererlebnis zu ermöglichen und Ihren Aufenthalt auf unserer Website gemäß der europäischen Datenschutz-Grundverordnung zu verfolgen. Wenn Sie sich gegen ein zukünftiges Tracking entscheiden, wird in Ihrem Browser ein Cookie eingerichtet, der diese Auswahl für ein Jahr speichert. Ich stimme zu, verweigern.
618