Ich bin gerne draußen unterwegs. Genieße Wind und Wetter. Die Lettering-Challenges haben mich über 20 Monate irgendwie an meinen Küchentisch »gefesselt«. Es hat dabei auch immer Spaß gemacht. Während meiner Seelenauszeit am Meer habe ich meine Entscheidung für was Neues getroffen. Das Unterwegssein mit Skizzenbuch und Stiften habe ich auf Hiddensee sehr genossen. Und es sollte mit in den Alltag kommen. Urban-Sketching ist eine wunderbare Art, nicht nur den Urlaub zu dokumentieren. Sondern auch kleine Fluchten aus dem Alltag und neue Entdeckungen.

Wann und wie das Neue starten sollte wusste ich nicht gleich. Die Vorführung bei Boesner von Jens Hübner – ein Urban-Sketcher aus Berlin – hat dann den letzten Anstoß gegeben.

Mit solch einer Original-Widmung ist man gleich noch motivierter.

Das Buch »Ein Jahr Urban Sketching« und zwei neue Skizzenbücher von Hahnemühle dürfen mich nun begleiten.

Draußen sein und auch die Umgebung genießen. So wie hier am Bergheider See mit Hündin Elli. Hinter uns steht die riesige Förderbrücke F60. Noch 1991 wurde hier begonnen Kohle abzubaggern. Doch nur 13 Monate später war es vorbei. Ein paar Enthusiasten sorgten dafür, das die Brücke nicht gesprengt wurde. Heute kann sie besichtigt werden. Und auch der See ist geflutet. Das Lausitzer Seenland ist immer noch im Entstehen und direkt vor meiner Haustür. Industriegeschichte und neue Landschaften bieten Motive in Hülle und Fülle.

Urban-Sketching – die ersten Skizzen

Kleines Gepäck…

Ist man unterwegs zählt jedes Gramm, welches man nicht mitnehmen muss. Und es ist ungemein praktisch, wenn alles in die Jackentasche passt. So habe ich nun auch meinen Aquarellkasten »halbiert«. 12 halbe Näpfchen – ob die Farben für mich passen oder noch mal getauscht werden, wird die Zeit zeigen. Weiterhin sind ein paar bewährte Stifte, ein Wassertankpinsel und das Skizzenbuch nun immer dabei.

Komm mit…

Auf Facebook und Instagram kannst Du mich beim Urban-Sketching begleiten. Ich freue mich. Und doch bin ich gespannt, wie Dir und Euch mein »Neues« gefällt. Erzähl doch mal. Und ich bin neugierig, wer ist auch mit Stiften und Skizzenbuch unterwegs? Dann hinterlasse mir auch gerne einen Link zu Deinen Skizzen.

 

 

 

Follow my blog with Bloglovin bzw. Follow my blog with Bloglovin. Werde Fan auf FacebookInstagramoder Google+