Wie ein weißes Blatt Papier

Zeichenpause auf dem Schifferberg

Schon immer wollte ich genau diesen Blick zeichnen: Vom Schifferberg in Ahrenshoop in Richtung Bodden. Ein ruhiger Platz voller Weite. Freiraum für die Seele. Genau das habe ich im Sommer getan. Gezeichnet und diese innere Ruhe dabei genossen. Und es gab viele, sehr viele Zeichnungen in den vergangen 15 Monaten. Zu finden sind sie auf Facebook und Instagram. Und in meinem Kalender 2021 »Ostseemomente im Skizzenbuch«.

Hier blieb es ruhig. Ruhig, wie auf einem weißen Blatt Papier.

Mein Blog brauchte eine Auszeit und ein neues Design – mit dem kleinen Nachteil, dass ich alle Bilder in die 194 vorherigen Beiträge neu einbinden muss. Das wird noch eine Weile dauern. Aber es ist schon mal luftiger geworden. Fühlt sich wieder gut an und macht Lust auf neue Beiträge. Und einige Nachträge sind sicher auch noch drin.

Ein paar Meerhaikus sind neu entstanden. Den kompletten Überblick findet Ihr derzeit auf Instagram: https://www.instagram.com/explore/tags/meerhaiku/

Nun werde ich weiter weiße Blätter füllen. Meer sammeln. Und Euch wieder mitnehmen auf meine Reise. Seid gespannt, denn es wird auch etwas Neues zu entdecken geben. Ein Herzensprojekt, welches in anderer Form als geplant, eben hier, veröffentlicht werden soll.

Kommt mit, ich freu mich, wenn Ihr wieder dabei seid.

Aufrufe: 165